News

Hier erfahren Sie Neuigkeiten rund um unsere Produkte.


Haftung des Ingenieurs: Wer haftet bei falschen Plänen?

Kelkheim, 06. Februar 2018   Folgender Fall: Ein mit der Bauleitung betrauter Ingenieur erhält vom Auftraggeber Pläne für ausgehändigt. Der Ingenieur übernimmt die Überwachung der Ausführung – und am Ende stellt sich heraus: Die vom Auftraggeber übergebenen Pläne waren spiegelverkehrt. Wer haftet in diesem Fall? Der Ingenieur oder der Auftraggeber? Das Oberlandesgericht Karlsruhe hat entschieden: …
anzeigen


IT-Sicherheit: Kaspersky entdeckt Spionagesoftware für Android

Kelkheim, 25. Januar 2018 Das Softwareunternehmen Kaspersky hat eine Spionagesoftware für das Handy-Betriebssystem Android entdeckt: Skygofree, wie KasFpersky die Software nennt, ist vermutlich eine Überwachungssoftware speziell für staatliche Ermittler. Denn die Software ist nicht dazu ausgelegt, breite Bevölkerungsschichten auszuspionieren, sondern dient der gezielten Überwachung. Gefunden wurde das Programm überwiegend in Italien; entwickelt wahrscheinlich auch von …
anzeigen


„Textil vernetzt“, „IT-Wirtschaft“ und „Usability“ – neue Mittelstand-4.0-Kompetenzzentren

Kelkheim, 12. Januar 2018   Seit 2015 fördert das Bundeswirtschaftsministerium die Digitalisierung von kleinen und mittleren Unternehmen durch so genannte Mittelstand-4.0-Kompetenzzentren. In diesen Kompetenzzentren finden die Unternehmen praxisrelevantes Wissen zur Industrie 4.0, wie auch die Möglichkeit, sich die neuen digitalen Anwendungen anzuschauen und zu erproben. Seit vergangenem Monat gibt es nun drei neue Kompetenzzentren: „Textil-vernetzt“, „IT-Wirtschaft“ und „Usability“. Damit stehen den Unternehmen nun flächendeckend insgesamt 22 Kompetenzzentren zur Seite, die sie …
anzeigen


Milliarden PCs und Smartphones betroffen: Sicherheitslücke durch Intel-Chips

Kelkheim, 04. Januar 2018   Die neueste Cyberbedrohung betrifft so gut wie alle PCs, Smartphones und Server: Die Chips des größten Chip-Herstellers, Intel, ermöglichen aufgrund ihrer Funktionsweise, Hackern Passwörter und andere wichtige Informationen auszulesen – ohne dass der Nutzer es merkt. Von der Sicherheitslücke betroffen sind neben den Intel-Chips auch einige Prozessoren mit der Technologie …
anzeigen


Betriebsunterbrechung durch Cyber-Angriff – Ein immer häufigeres Szenario

Kelkheim, 19. Dezember 2017   Es war eines der gefürchtetsten Schreckensszenarien für Unternehmen und Sicherheitsexperten, das was sich im Februar 2016 abspielte: Ein Cyber-Angriff legte das Lucaskrankenhaus in Neuss lahm. Hackern war es gelungen einen Virus im Computersystem zu platzieren und den Zugriff auf die sensiblen Krankenhausdaten zu sperren. Nach Zahlung eines Lösegeldes würden sie …
anzeigen


Freiberufler - Honorar richtig kalkulieren und gute Preise erzielen

Wie gestaltet sich der Preiswettbewerb bei Beschaffung von IT-Dienstleistungen im Projektgeschäft? Schwer ist die Vermarktung über mehrere Schnittstellen. Das Profil des Freiberuflers sollte möglichst viele Qualitäten und Fähigkeiten aufweisen, dann kann er auf viele Anfragen hoffen. Nur mit Mühe lässt sich aber die Kernkompetenz erkennen, dazu braucht es Profis.
anzeigen


Auslegungssache - Werkvertrag oder Dienstvertrag ?

Werk- und Dienstvertrag sind übliche Vertragsformen beim Einsatz externer IT-Spezialisten. Nicht immer ist jedoch eindeutig klar, ob die zu erbringenden Leistungen die Kriterien eines Werk- oder Dienstvertrages erfüllen
anzeigen


Mit ein paar einfachen Klicks zur passgenauen IT-Haftpflichtversicherung

Auf dem Versicherungsportal www.easy-insure.eu können IT und EDV Unternehmen jetzt noch schneller und einfacher den passgenauen Schutz für Ihren Versicherungsbedarf online beantragen.
anzeigen


Haftungsfragen in der IT-Branche

Die Wirtschaft ist auf IT-Lösungen angewiesen, an den individuellen Schaden, den ein Ausfall der Software mit sich bringen kann, mag niemand wirklich denken. Das Haftungsrisiko bei unzureichender oder gar keiner Versicherung ist den Unternehmen der IT-Branche trotz der hohen Verantwortung oft nicht bewusst. Dabei kann gerade ein bei komplexen IT-Projekten verursachter Fehler erhebliche Schadensersatzansprüche zur Folge haben – häufig bis in den sechs- oder gar siebenstelligen Bereich.
anzeigen